Gesundheitstage sind die optimale Gelegenheit um viele Mitarbeiter im Rahmen eines abwechslungsreichen Programms zu erreichen und verschiedene Leistungen der Gesundheitsförderung parallel anzubieten. Im Fokus steht dabei die Sensibilisierung und Motivation für einen gesunden Lebensstil.

Wir beraten Sie gerne bei der Konzeption von Gesundheitstagen für Ihr Unternehmen und erstellen auch gerne individuelle Konzepte auf Basis eines Mottos oder Themenschwerpunktes.

Mögliche Themenschwerpunkte

In der Vergangenheit wurden vermehrt folgende Leistungen als „Stationen“ angeboten:

  • Gesunder Schlaf: Fragebogen zu Schlafgewohnheiten und Informationen über das optimale Umfeld für erholsamen Schlaf.
  • Konzentration: Übungen zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit bringen den Kraft und Energiehaushalt wieder ins Gleichgewicht.
  • Beweg dich fit: Die Mitarbeiter erfahren hier über die Bedeutung von Bewegung und deren Wichtigkeit für die Gesundheit im Alltag. Durch den Einsatz eines Memory Tapes werden Mitarbeiter an Fehlhaltungen und falsche Sitzpositionen erinnert.
  • Wirbelsäulenscreening: Schmerzlose Screening-Untersuchung der kompletten Wirbelsäule mit grafischer Auswertung der Beweglichkeit der Wirbelsegmente.
  • Balance Test: Austestung der Koordinationsfähigkeit und Ermittlung des persönlichen S3 Wertes (Stabilität – Sensomotorik – Symmetrie).
  • Brain Food: Informationen und Tipps zu Ernährung am Arbeitsplatz, gesunde Jause, Brainfood, Lebensmittelkunde und Ernährungsmythen.

Ablauf

Der Gesundheitstage kann entweder als offene Gesundheitsmesse oder mit vorgegebenen Durchläufen organisiert werden. Ein Durchlauf kann z.B. eine Stunde dauern und 4 Stationen zu je 15 Minuten umfassen. Die Anzahl der Teilnehmer pro Durchlauf liegt in der Regel bei 12 Mitarbeitern. Dies ermöglicht eine hohe Beratungsqualität und kurze Wartezeiten.

Kosten

  • Beispiel 1: 2 Stationen pro Stunde, € 310,-
  • Beispiel 2: 4 Stationen pro Stunde, € 450,-
  • Alle Preise zzgl. 20% MwSt.

Kontakt

Susanne Hoffinger
Geschäftsführerin

E: s.hoffinger@hlm.at

Kontaktformular