Skip to main content

UNIQA Vorsorgeprogramm

Das jährliche „Vorsorgeservice“ für Ihre Gesundheit

Ihr jährlicher Vorsorgecheck

Das Uniqa Vorsorgeprogramm ist eine Kombination der staatlichen Vorsorgeuntersuchung und zusätzliche Untersuchungen, die von der Krankenkasse in der Prävention nicht abgedeckt werden.  Dadurch wird ihr jährlicher Check wesentlich umfassender und mögliche Erkrankungen und Risikofaktoren können früh entdeckt und behandelt werden.

Die Kombination der staatlichen Vorsorgeuntersuchung (kann man alle 12 Monate in Anspruch nehmen) mit dem Uniqa Vorsorgecheck umfasst folgende Untersuchungen:

Das ist in Ihrem

UNIQA Vorsorgeprogramm enthalten

Blutabnahme (1. Teil)

Komplettes Blutbild*
rotes, weißes und Differenzialblutbild
Triglyceride
Blutfettwert
Blutzucker
Cholesterin
HDL & HDL Quotient, LDL & LDL Quotient
Gamma-GT, GOT, GPT
Leberwerte
Harnsäure
Kreatinin
Nierenwert
BUN
Harnstoff/Blutharnstoff-Stickstoff
C-reaktives Protein (CRP)
Entzündungsparameter
TSH
Schilddrüsenwert
PSA
Prostatawert für Männer
Harn-Test
Test auf Glucose, Blut und Entzündungsparameter
Immocare C Stuhltest
Test zur Darmkrebsfrüherkennung

Basis Untersuchung (2. Teil)

Labor-Befunde
Besprechung und Auswertung, die Ergebnisse werden in einer Befundmappe übergeben
Anamnese
Besprechung von bereits bestehenden Beschwerden oder Erkrankungen, familiäre Vorbelastungen, Medikamenteneinnahme und Fragen zum Lebensstil betreffend Ernährung, Bewegung, Rauchen, Stressbelastung und Alkoholkonsum
Ärztliche (klinische) Untersuchung
Erhebung von Größe und Gewicht, Bestimmung BMI, Blutdruckmessung, Tastbefund Abdomen und Schilddrüse, Abhören der Lunge und Herz, Zahn- und Zahnfleischstatus, Ohr (Kontrolle Gehörgang)
Lungen Funktionstest
Überprüfung der Lungenkapazität, Früherkennung von Einschränkungen und Erkrankungen – Messung der Lungenfunktion mit Ultraschallsensor
Ruhe-EKG
Überprüfung der Herztätigkeit z.B. auf Rhythmusstörungen
Ultraschall-Untersuchung
Oberbauch/Abdomen: Leber, Galle, Milz, Bauchspeicheldrüse, Nieren und Bauchaorta

So funktioniert der Ablauf

Der Check im Rahmen des Vorsorgeprogramms kann bei entsprechenden Anspruch 1 Mal pro Jahr aufbauend auf die staatliche Vorsorgeuntersuchung durchgeführt werden. Der Gutschein muss jedes Jahr direkt beim UNIQA Kundenservice unter 0800/2049999 angefordert werden (Übernahmebestätigung Uniqa Vorsorgeprogramm). Bitte den Gutschein zur Blutabnahme mitnehmen.

Termin vereinbaren

Reservieren Sie Ihren Blutabnahmetermin online über Ihr Nutzerprofil oder optional auch als Gast.

UNIQA kontaktieren

Prüfung Ihres Anspruchs und Freigabe der Kostenübernahme, sowie Weiterleitung dieser an uns.

Blutabnahme

Durchführung von Blutabnahme und Harntest, Probenbehälter für Stuhlprobe.

Untersuchung

Durchführung der Untersuchung, Besprechung der Ergebnisse.

Häufige Fragen zum Uniqa Vorsorgeprogramm

Wann ist der Gutschein abzugeben?

Bitte nehmen Sie den Gutschein bereits zur Blutabnahme mit, damit der Anspruch auf Ihren Check bestätigt ist.

Muss ich zur Untersuchung auch nüchtern kommen?

Da die Untersuchung auch einen Oberbauch/Nieren Ultraschall inkludiert, sollten Sie 4 Stunden vor dem Termin nichts mehr essen. Bei  Terminen in der Früh bzw. am frühen Vormittag können Sie ein leichtes Frühstück (Vollkornbrot, Joghurt, Banane) ohne Kaffee einnehmen.

Was muss ich zur Untersuchung mitbringen?

Bitte bringen Sie den ausgefüllten Anamnesebogen und den Stuhltest, den Sie bei der Blutabnahme erhalten haben zum Untersuchungstermin mit. Sollte Sie den Test nicht rechtzeitig durchführen können, besteht die Möglichkeit, den Test zu einem späteren Zeitpunkt nachzubringen.

Wann erhalte ich meine Befunde?

Sie erhalten die Ergebnisse gleich nach Abschluss der Untersuchungen gesammelt in einer Befundmappe.

Wie oft kann ich das Vorsorgeprogramm in Anspruch nehmen?

Das UNIQA Vorsorgeprogramm ist mit der Gesundenuntersuchung „verknüpft“. Seit Ihrer letzten Untersuchung müssen mindestens 365 Tage vergangen sein (Achtung: bisher waren es 12 Monate, wobei es egal war an welchem Tag, nun sind es exakt 365 Tage), da die Kosten für die Gesundenuntersuchung sonst nicht von der Krankenkasse übernommen werden. Es zählt hierfür das Untersuchungsdatum (Datum auf rosa Untersuchungsbogen). Beispiel: wenn Sie die letzte Untersuchung am 1. Jänner 2023 gemacht haben können Sie die Untersuchung ab 2. Jänner 2024 wieder in Anspruch nehmen. Das Datum ist auf dem rosa Untersuchungsbogen vermerkt. Sollten Sie den nicht mehr haben, können Sie direkt bei ihrer Krankenkasse nachfragen.

Jetzt Termin vereinbaren

Sie können Ihren Termin für die Blutabnahme bequem online reservieren, Der Termin für die Untersuchung wird im Anschluss an die Blutabnahme vereinbart.

Blutabnahmetermin reservieren